Schlagwort: Karstadt

Heuschrecken fressen Grünflächen kahl

01. März 2015  Kommunalpolitik
„Heuschrecken“ überfallen die Innenstadt – hier Karstadt Areal

„Heuschrecken“ überfallen die Innenstadt – hier Karstadt Areal

Im Februar 2013 wurde bekannt, dass die „Carlyle Gruppe“ das Karstadt Areal übernommen habe. Absicht der „CG“ sei es, das bestehende Gebäude zu renovieren und auf dem bisherigen Parkplatz ein vier Stockwerke hohes Gebäudeensemble zu errichten mit bis zu 220 Parkplätzen, Wohnungen und 25 Läden (11.000 m²). Das Investitionsvolumen belaufe sich auf € 70 Millionen, finanziert von der Kreissparkasse.

Im Dezember 2013 hat die Stadtverwaltung einen Bebauungsplan vorgelegt, dem der Gemeinderat zugestimmt hat. Der Baubeginn sollte ursprünglich im Sommer 2014 sein. Nun erfahren wir aus der Zeitung, dass die Stadtverwaltung das alte ZOB-Gelände als Fläche für die Baustellenlogistik dem Investor zur Verfügung stellen will. Dem steht entgegen, dass es seit Monaten Vorschläge dafür gibt, wie der alte ZOB z.B. als Grünfläche einer neuen, öffentlichen Nutzung zugeführt werden könnte. Ganzen Beitrag lesen »