Ringshuttle keine Lösung für die Altstadt

17. September 2019  Aktion, Allgemein, Kommunalpolitik, Presse, Verkehr
Stadträte T. Hardt und M. Auserbach sowie R. Steeb freuen sich auf die baldige Fahrt im Altstadtbus durch Esslingens Altstadt. Foto: DIE LINKE

Die LINKE sieht in dem SPD-Vorschlag, statt eines Altstadtbuses einen Ringshuttle (ein Bus, der auf der Ringstraße um die Altstadt verkehrt) einzurichten, keine Alternative. Stadtrat Tobias Hardt erklärt: „Wir haben unser Konzept Altstadtbus an den Problemen einiger Gruppen orientiert, die gerade innerhalb des Rings einer Lösung bedürfen. Vor allem Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder Kunden mit großen Einkaufstaschen sollen davon abgehalten werden, mit dem eigenen Pkw in die engen Gassen der Innenstadt zu fahren, um dort nach Parkplätzen zu suchen. Auch die Bewohner der Altstadt sollen vor diesem Park-Such-Verkehr verschont werden. Auf dem Ring fahren einige Buslinien mindestens im Viertelstundentakt, die städtischen soagr emissionsfrei. Was soll da noch ein Kleinbus bringen?“

Verwundert zeigt sich DIE LINKE über den Auftrag der SPD an die Verwaltung, Entferungen der Kernstadt zu den Bushaltestellen zu messen. Dazu meint Tobias Hardt: „Vom Blarerplatz zur Bushaltestelle Neckarforum läuft man acht Minuten, mit einer Gehhilfe ca. 25 Minuten. Ziele wie der Kesselwasen oder der Postmichelbrunnen sind ähnlich weit von Bushaltestellen auf dem Ring entfernt. Man muss die Verwaltung nicht mit jeder Frage zusätzlich beschäftigen.“

Dass ein Altstadtbus den Lieferverkehr behindern könnte, findet DIE LINKE besonders absurd. Im Rahmen von Green-City werden Lösungen gesucht, den Lieferverkehr zu beschränken. Nun sollen dem SPD-Vorschlag zufolge Menschen im ÖPNV (Öffentlicher Personen NahVerkehr) dem Lieferverkehr weichen.

Im Februar wurde im ATU (Ausschuss für Technik und Umwelt) auch mit Stimmen der SPD beschlossen, dass die Verwaltung den Vorschlag eines Altstadtbusses zur Prüfung in die Angebotskonzeption einbringt. DIE LINKE fordert, dies unabhängig von einem Ringshuttle zu tun, weil ein Ringshuttle kein Problem aufgreift, das mit dem Altstadtbus gelöst werden soll.